Unterstützen Sie unser Traditionsorchester. Sie erhalten dann bequem Karten zugesandt.

 

facebook-Auftritt

 

 

Link zum YouTube-Kanal der Wilden Gungl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wilde Gungl trauert mit dem Staffelseechor Murnau um dessen langjährige Chorleiterin Anneliese Baur, die am 21. April verstorben ist.

 

Wir sind dankbar für die schönen Konzerte, die wir mit Anneliese und ihrem Chor in den letzten Jahrzehnten gemeinsam aufführen durften.

 

 

 

 

 

Leider sind für uns noch immer keine gemeinsamen Proben und Konzerte erlaubt. Sobald sich die Situation ändert, werden wir Sie an dieser Stelle sofort informieren.

 

Halten Sie uns die Treue!

 

 

Wir möchten Sie noch auf zwei weitere Online-Projekte von ehemaligen Gastsolisten der Wilden Gungl hinweisen:

 

Andreas und Stefan Kirpal (Klavier und Violine) haben mit uns im Jahr 2003 das 2. Klavierkonzert von F. Liszt und das Violinkonzert von A. Glasunow aufgeführt.
In ihrem Videoblog „Künstlertreff“ präsentieren sie jeden Freitag spannende Gespräche und Musik mit prominenten Gästen:

https://www.youtube.com/channel/UCn0vox-zGGYuZ-sCsEpEdfA

 

Sandro Ivo Bartoli war im Jahr 2018 Solist im Herkulessaal mit Tschaikowkis Klavierkonzert in b-moll.

Er interpretiert jeden Tag eine der insgesamt 555 Klaviersonaten von Domenico Scarlatti:

http://www.sandroivobartoli.com/blog/2020/06/10/scarlatti-all-sonatas-reaches-60/

 

 

 

Festschrift – 150 Jahre Münchner Orchesterverein Wilde Gungl

Cover der Festschrift „150 Jahre Wilde Gungl“

Möchten Sie auch eine Festschrift „150 Jahre Münchner Orchesterverein Wilde Gungl e. V.“?

Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Anzahl gewünschter Exemplare an:

festschrift@wilde-gungl.de

 

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Zusendung nur nach Begleichen des Unkostenbeitrags in Höhe von 1,50 EUR erfolgen kann (Kalkulation für Porto+Verpackung eines Exemplars per Büchersendung).

powered by Sewobe.com
Copyright by Symphonieorchester Wilde Gungl, München | Impressum | Datenschutz